Johannes Maikowski - Sonnenaufgang

Johannes Maikowski



<< vorheriges Bild   |    nächstes Bild >>


Johannes Maikowski - Sonnenaufgang

33. Sonnenaufgang. Die aufgehende Sonne
verdrängt alles Böse, vor allem das, das von 
rechts oben her kommt, und durch die Pfeile 
ausgedrückt wird, die aus einem schwarzen Feld 
von den zeigenden Fingern einer Hand gelenkt 
auf den Sonnenrand prallen, und davon
abprallen, so dass sie allenfalls rechts unter 
den bösen Pfeilen noch etwas entzündet haben, 
das hoch brennt. Aber jenes Feuer kann sich 
nicht ausbreiten; denn es erlischt an der 
Grenze zur mit Sonnenflecken versehenen grünen 
Wiese. Allem Bösen zum Trotz erhebt sich die 
Sonne, die Macht des Guten.

Nach links zum Gral hinüber reitet eine 
rothaarige Dame, deren Haare wie Flammen 
emporzulodern scheinen. Sie trägt den roten 
Mantel der Liebe. Das Pferd steigt mutig auf 
den Hinterbeinen empor. Auch das Pferd ist 
stolz, dem Guten und der Dame, die die 
Templerfahne trägt, dienen zu dürfen.

Die Dame in Blau ist Nuit oder Nut, die Göttin 
der Nacht, die Herrin des Himmels, Isis, Maria; 
links unten: sie trägt die Gralschale. Aus ihr 
steigen die 7 Farben der 7 Licht- und 
Nervenzentren im Menschen empor, (geübt in der 
Oberstufe des Autogenen Trainings).

Rot = die Farbe im Raum des kleinen Beckens,
das unter dem grossen Becken, das durch die 
Darmbeinschaufeln gebildet wird, liegt  = 
Gesundheit, Kraft und Heilung,

orange = Steissbeinbereich = die Farbe der 
Macht des logischen Denken,

gelb = im Sonnengeflecht = die Farbe der 
Intuition und der feinsten Gefühle,

grün = hinter dem Herzen, vor dem Brustbein = 
die seelische Liebe, die Kraft des Herzens, die 
Stärkung des Herzens,

blau = im Bereich des Kehlkopfes = Gesundheit, 
Heilung, Schmerzfreiheit, ein aus sich 
herausleuchtendes Stahlblau, das bei schwersten 
Schmerzen wie Nieren-.und Gallenkoliken noch 
hilft,

indigo = in der Mitte der Stirn und des Kopfes 
= die Macht des Willens, die Einschaltung in 
den höchsten Willen, der Wille Gottes,

violett = im Scheitelpunkt des Kopfes = die 
Hirnstärkung der Gedanken, die Verbindung mit 
dem höchsten Geistigen Göttlichen.

Und der rothaarige Mann in der Mitte lässt auch 
mit seinen Händen die 7 Farbstrahlen in die 
Schale des Gral strahlen, das ist JC, also 
Jesus Christus, der bei uns geblieben ist bis 
an das Ende der Tage, von dem an einem jeden 
Sonntag Ströme lebendigen Wassers über die Erde 
strömen, und unsere Füsse umfluten.





Biographische Daten


sitemap advanced
Search the O.T.O. Phenomenon Website



O.T.O. Phenomenon   navigation page   |    main page    |    mail

Mehr über Johannes Maikowski in:





 

    Johannes Maikowski

    Johannes Maikowski



Click here to go back to where you came from or use this Java Navigation Bar:

Memphis Misraim Carl Kellner Spermo-Gnostics The Early Years O.T.O. Rituals Ecclesia Gnostica Catholica Fraternitas Rosicruciana Antiqua Fraternitas Saturni Typhonian O.T.O. 'Caliphate' Pictures RealAudio and MP3 David Bowie Self Portrait Books on O.T.O. Strategie und Konzept Charles Manson Illuminati