Johannes Maikowski - Eine zerfallende Borie

Johannes Maikowski



<< vorheriges Bild   |    nächstes Bild >>


Johannes Maikowski - Eine zerfallende Borie

13. Eine zerfallende Borie, die im 16.
Jahrhundert im Winter aus rohen, unvermauerten
Feldsteinen von den flüchtigen Hugenotten
gebaut wurde, die auf dem Weg in die Schweiz
dort im Luberon in der Provence von dem Winter
überrascht worden sind, und diese
Notunterkünfte erbaut haben, um im Winter eben
nicht zu erfrieren.  Der zerrissene Himmel
deutet auf Herbststürme hin. Im Vordergrund
graues bis braunes Grasgestrüpp.


Biographische Daten


sitemap advanced
Search the O.T.O. Phenomenon Website



O.T.O. Phenomenon   navigation page   |    main page    |    mail

Mehr über Johannes Maikowski in:





 

    Johannes Maikowski

    Johannes Maikowski



Click here to go back to where you came from or use this Java Navigation Bar:

Memphis Misraim Carl Kellner Spermo-Gnostics The Early Years O.T.O. Rituals Ecclesia Gnostica Catholica Fraternitas Rosicruciana Antiqua Fraternitas Saturni Typhonian O.T.O. 'Caliphate' Pictures RealAudio and MP3 David Bowie Self Portrait Books on O.T.O. Strategie und Konzept Charles Manson Illuminati