Theodor Reuss: Was wir lehren und erstreben

Ordo Templi Orientis
Theodor Reuss
Martinism
Memphis Misraim
A.A.S.R.

Oriflamme    8. Jahrgang    Berlin und London 1910    Dezember




Was wir lehren und erstreben.

Als Antwort auf unzählige Anfragen, nicht nur aus Deutschland! sondern auch aus fremden Ländern, erklären wir hiemit:
Wir beteiligen uns nicht an der Erstrebung oder Realisierung politischer Ziele, wie das gegenwärtig, nicht nur in den Logen der lateinischen und orientalischen Ländern, sondern auch in germanischen Ländern der Fall ist.
Wir streben nach der Erkenntnis des Schöpfers aller Welten, und nach der bewussten Vereinigung mit ihm. Wir lehren, die erste Vorbedingung auf dem Wege zur Erkenntnis des Schöpfers aller Welten ist die wahre, wirkliche Selbsterkenntnis.
Diese wirkliche Selbsterkenntnis ist der Grundstein zum esoterischen Tempel in des Menschen Brust. Ist diese Vorstufe erklommen, dann kann der Neophyt seine Wanderschaft beginnen. Dieselbe muss unter eisernem Schweigen geschehen. Der Weg ist dunkel, aber aus der Ferne wirft der Heilige Gral seinen blutroten, feurigen Schein der selbstlosesten Menschenliebe auf den Weg des ernstsuchenden Wanderers. Schwere Proben hat der Wanderer zu bestehen, aber dem wahrhaft Standhaften winkt die Gemeinschaft der Templeisen, der esoterischen Templer und Rosenkreuzer, denen das "Licht vom Osten" ewig erstrahlt in höchster Reinheit!
Dieses Ziel ist aber ein rein esoterisches, und würde zur völligen Weltabgewandtheit der erfolgreichen Gefährten führen, wenn wir nicht den Mut hätten, die Consequenzen aus unsern Lehren für das Alltagsleben zu ziehen. Wenn wir die Erscheinungen des heutigen täglichen Lebens mit dem Masstabe unserer Weltanschauung und unserer Gottesidee messen, so finden wir, dass unser Volksleben u. a. krankt an der Auffassung vom Werte des Weibes; dass die "Mutterschaft" nicht mehr das höchste Ziel des Weibes ist.
Wir erstreben daher exoterisch, in praktischer Durchführung unserer Lehren, dass in Zukunft die "Mutter" als "Hohepriesterin" in ihrer Familie verehrt werde. Jedes "Gesegnete Weib" ist uns eine "Heilige", sie ist das Symbol der "Menschwerdung der göttlichen Schöpfungskraft". Die "Mutter" soll als Hohepriesterin ihres häuslichen Kreises, ihrer Familie, die Hüterin des heiligen Feuers, die Ausspenderin des Mystischen Segens sein.
Daraus ist zu erkennen, dass wir nicht Monisten, sondern überzeugte Vertreter des dualistischen Gottesgedanken sind. Ein Freimaurer kann überhaupt kein Monist sein, denn sein höchstes Symbol ist doch das doppelte, in sich vereinte, Dreieck, welches Symbol die Dualität des Gottesgedanken zum Ausdruck bringt. Ohne die Friktion, welche durch den Contakt von Positiv mit Negativ im Welt entsteht, gäbe es kein "Feuer", und ohne "Feuer" gäbe es kein Schöpfung, bezw. Zeugung neuer Wesenheiten, existierte überhaut Nichts. Wir betrachten die Ur-Energie, als dual, als Vater-Mutter zu der im Kreislauf Alles zurückkehrt. Um dem Alltags-Verstand unsere Auffassung von der Gottheit fassbar zu machen, leihen wir uns die Worte aus, deren sich König Johann von Sachsen bediente um sein Glaubensbekenntnis auszusprechen: Ein Gott dort oben, unser aller Vater,
Wir alle Brüder drum;
Der Tod ein Heimgang zum Vater nur!
Wir sind energische Vertreter eines fein verzweigten Hochgrad-Rituals, aber das maurerische Ritual ist uns nur Mittel zum Zweck nicht Selbstzweck. Von jedem Candidaten fordern wir eiserne und äusserste Pflichterfüllung, in seinem profanen Beruf und dem Orden gegenüber. Unter 7 Jahre hat kein Candidat Aussicht ein Eingeweihter zu werden.

Merlin. [Theodor Reuss]




Theodor Reuss . Ordo Templi Orientis . Memphis Misraim . Alter Angenommener Schottischer Ritus . Ancient Accepted Scottish Rite . Martinismus . Cerneau . Swedenborg. See charters, magazines, photographs and many more



© P.R. Koenig — May 2007

See also the Details on the Early History regarding Reuss, Steiner and Aleister Crowley
Other Reuss rituals and texts



sitemap advanced
Search the O.T.O. Phenomenon Website


To the other Chapters of the English online version of "The O.T.O. Phenomenon" book

O.T.O. Phenomenon   navigation page   |    main page    |    mail
What's New on the O.T.O. Phenomenon site?

Mehr über diese Orden und ihre Protagonisten in: Andreas Huettl und Peter-R. Koenig: Satan - Jünger, Jäger und Justiz



 

       Reuss' Memphis Misraim Emblem

one of Reuss' O.T.O. seals





Click here to go back to where you came from or use this Java Navigation Bar:

Memphis Misraim Carl Kellner Spermo-Gnostics The Early Years O.T.O. Rituals Ecclesia Gnostica Catholica Fraternitas Rosicruciana Antiqua Fraternitas Saturni Typhonian O.T.O. 'Caliphate' Pictures RealAudio and MP3 David Bowie Self Portrait Books on O.T.O. Deutsche Beiträge Charles Manson Illuminati